DEN INDISCHEN OZEAN ENTLANG

Die Gartenroute ist ein feststehender Begriff für die südlichste Region Südafrikas. Sie ist ca. 300 km lang, bietet allerhand Sehenswürdigkeiten und einen Panoramablick der Extraklasse. Diese kurze Tour mit Lodge Unterkünften, führt Sie entlang des Indischen Ozeans auf der Gartenroute von George bis Kapstadt. Sie entdecken auf der Reise das Örtchen Wilderness, den Tsitsikamma Nationalpark sowie Knysna mit seiner beeindruckenden Lagune. Sie besuchen eine Straußenfarm in Oudtshoorn, gehen auf Walbeobachtung in Hermanus. Außerdem genießen einen einzigartigen Wein in Stellenbosch. Schließlich erleben Sie am Schluss das belebte Kapstadt.

Diese Reise der Gartenroute eignet sich gut als Vorprogramm einer anschließenden Safari oder einer Selbstfahrerreise in Südafrika.

Länder

Reisestil

Kategorie

Preis

AB 1.370 € PRO PERSON

INTERESSE AN DIESER TOUR

Anfrage

8-TÄGIGE GRUPPENSAFARI VON WILDERNESS BIS NACH KAPSTADT

Reiseablauf

TAG
1
ANKUNFT GEORGE – WILDERNESS 30 KM/0,5 STD.

Heute beginnt Ihre Erkundung der Gartenroute. Bei der Ankunft am Flughafen in George werden Sie von Ihrem Fahrer erwartet und folglich zu Ihrer Unterkunft in Wilderness gebracht. Danach steht der Rest des Tages zur freien Verfügung. Hierdurch haben Sie die Zeit zum Erholen oder für einen schönen Spaziergang am feinsandigen Strand. Abends besuchen Sie später mit Ihrem Guide ein Restaurant mit einzigartigem Blick auf den Ozean (optional).
Übernachtung: 2x Mes Amis Guest House

TAG
2
WILDERNESS (F)

Diesen Tag können Sie nach Lust und Laune frei gestalten. Somit könnten Sie am Strand spazieren oder den Kingfisher Trail des Wilderness Nationalparks entlang wandern.  Dabei gelangen Sie z.B.  an einen schönen Wasserfall. Vielleicht haben Sie Lust auf ein erfrischendes Bad? Einerseits können den Tag gemütlich am Strand verbringen oder auf der eigenen Terrasse die Brise des Indischen Ozeans genießen. Das Abendessen nehmen Sie in einem Restaurant ein (optional).

TAG
3
TSITSIKAMMA NATIONALPARK (F) 150 KM/2-3 STD.

Am Morgen fahren Sie weiter nach Knysna, einem weiteren Highlight der Gartenroute. Es ist ein kleines Städtchen an einer großen Lagune. Von einem Aussichtspunkt aus, eröffnet sich ein hinreizender Blick über die Knysna Heads (zwei steile Felsen, die die Lagune mit dem Meer verbinden), den Indischen Ozean und die Stadt.

Danach fahren Sie zum Tsitsikamma Nationalpark. Optionen sind hier beispielsweise eine kurze Wanderung auf dem berühmten Otter Trail unternehmen. Auf jeden Fall sollten Sie  den Storm River über einer abenteuerlichen Hängebrücke überqueren. Anschließend erreichen Sie Ihre Unterkunft  am späten Nachmittag. Das Abendessen findet danach in einem örtlichen Restaurant statt (optional).
Übernachtung: At The Woods Guest House

TAG
4
OUDTSHOORN (F/A) 250 KM/3 STD.

Nach einem gemütlichen Frühstück geht die Reise entlang malerischen Landschaft der Gartenroute in die schroffe und dennoch zauberhafte Kleine Karoo. Sie erreichen dann gegen Mittag Oudtshoorn. Am Nachmittag besichtigen Sie die urzeitlichen Cango Höhlen, die den San vor mehr als 10.000 Jahren als Wohnort dienten.
Übernachtung: Thabile Lodge

TAG
5
HERMANUS (F) 400 KM/5 STD.

Heute verbringen Sie den Tag auf einer traditionellen Straußenfarm bei Oudtshoorn. Während einer Führung lernen Sie hier viel Interessantes über die Zucht und Haltung dieser Vögel. Im Anschluss geht es weiter bis nach Hermanus am Atlantischen Ozean. In den Monaten Juni bis November tummeln sich hier viele Wale, aber auch außerhalb der Walsaison ist das ehemalige Fischerörtchen einen Besuch wert.
Übernachtung: Auberge Burgundy Guest House

TAG
6
STELLENBOSCH (F) 100 KM/2 STD.

In der Walsaison bietet sich einen Spaziergang entlang der Küste mit Ihrem Guide an, um Ausschau nach den wunderschönen Säugetieren zu halten. Zudem kann auch an einer Bootsfahrt zur Walbeobachtung teilgenommen werden, sofern dies der Wellengang erlaubt (optional). Anschließend fahren Sie in das bekannteste Weinanbaugebiet Südafrikas, nach Stellenbosch.

Unterwegs halten Sie an einer Brillenpinguinkolonie, wo Sie die quirligen Vögel beim tummeln beobachten können. In Stellenbosch unternehmen Sie zuerst eine Erkundungstour durch die Stadt, wobei Sie die traditionellen Kapholländische Architektur bewundern können. Dann folgt ein Muss auf jeder Tour entlang der Gartenroute. Beim Besuch in einem nahegelegenen Weingut, haben Sie die Möglichkeit die edlen Tropfen Südafrikas zu probieren. Danach geht es zu Abendessen in ein lokales Restaurant (optional).
Übernachtung: Oude Werf Hotel

TAG
7
NOORDHOEK (F/M) 60 KM/1 STD.

Sie brechen nach dem Frühstück auf und besuchen eine weitere Farm. Von hier haben Sie einen spektakulären Blick über die ganze False Bay bis hin zum Tafelberg. An klaren Tagen können Sie sogar bis zur Kapspitze blicken. Zum Mittagessen erwartet Sie eine kleine Überraschung. Anschließend fahren Sie weiter zur Kaphalbinsel Noordhoek. Sie bietet einen traumhaften langen Sandstrand, der zu den längsten und schönsten Stränden am Kap gehört.
Übernachtung: De Noordhoek Lifestyle Hotel

TAG
8
KAPSTADT – ABREISE (F) 60 KM/1 STD.

Am Abschluss der Rundreise entlang der Gartenroute geht es schließlich zum Kap der Guten Hoffnung. Sie besuchen den weltberühmten Aussichtspunkt und lassen die Umgebung mit den schroffen Felsen auf sich wirken. Spät am Nachmittag fahren Sie in das Stadtzentrum, wo Ihre Reise endet. Sie werden rechtzeitig zum Flughafen gebracht, um Ihre Heim- oder Weiterreise anzutreten.

 

F= Frühstück | M= Mittagessen | A= Abendessen

INFO

Teilnehmer:
mind. 2 – max. 10 Personen (auch als Privatreise buchbar)

Preis 2022:
1.370,- € pro Person im DZ (Jan – Aug)  | EZ-Zuschlag: 286,- €
1.495,- € pro Person im DZ (Sept –Dez). | EZ-Zuschlag: 286,-€

Termine 2022:
26.01.-02.02. | 23.02.-02.03. | 23.-30.03. | 20.-27.04. | 18.-25.05. | 15.-22.06. | 13.-20.07. |
10.-17.08. | 24.-31.08 | 07.-14.09. | 21.-28.09. | 28.09.-05.10. | 05.-12.10. | 19.-26.10. |
26.10.-02.11. | 02.-09.11. | 09.-16.11. | 23.-30.11. | 30.11.-07.12. | 07.-14.12.

Preis 2023:
1.385,- € pro Person im DZ (Jan – Aug)      | EZ-Zuschlag: 265,- €
1.500,- € pro Person im DZ (Sept –Dez)       | EZ-Zuschlag: 265,-€

Termine 2023:
25.01.-01.02.|22.02.-01.03.|22.-29.03.|19.-26.04.|17.-24.05.|14.-21.06.|12.-19.07.|
09.-16.08.|23.-30.08|06.-13.09.|20.-27.09.|27.09.-04.10.| 04.-11.10.| 18.-25.10.|
25.10.-01.11.|01.-08.11.|08.-15.11.|22.-29.11.|29.11.-06.12.|06.-13.12.

Weitere Termine mit Englisch sprechendem Guide auf Anfrage.

Hinweis:
Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Im Preis enthalten:

  • 7 Übernachtungen
  • Unterkunft und Mahlzeiten wie angegeben
  • Flughafen- und Inlandtransfers
  • Transfers im klimatisierten Tour Fahrzeug
  • In Begleitung eines professionellen deutsch – oder englischsprachigem Guide
  • Alle Aktivitäten wie genannt
  • Alle Nationalparkgebühren

Sie können Ihren Flug zur Reise selbst buchen. Gerne sind wir Ihnen dabei auch behilflich. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Buchung von Langstreckenflügen eine zusätzliche Sonderleistung darstellt. Sie entsprechen somit einer Einzelleistung und fallen nicht unter das Pauschalreiserecht.

Die Reise beinhaltet keine Storno- oder Abbruchversicherung. Der Abschluss entsprechender Reiseversicherungen wird daher dringend empfohlen. Auch hierzu beraten wir Sie gerne über die vielfältigen Möglichkeiten.

Teilen Sie diese Reise auf Ihrem bevorzugten Social Media Account