Luangwa Entdecker

Im Luangwatal dominiert der South Luangwa. Doch das Tal wird erst mit Luambe und North Luangwa so richtig vollständig. Er hat schon viel gesehen und erlebt, der kleine, aber feine Luambe Nationalpark in Sambia. Vor nicht einmal 100 Jahren lebten dort zahlreiche Nashörner. Wilderei führte wie so oft dazu, dass er Park ein Schattendasein fand.  Schließlich war der Park Anfang der 90iger sogar ganz von der Landkarte verschwunden. Kaum noch ein Vogel verirrte sich dort. Erst durch das Engagement einer deutschen NGO kehrte das Leben nach Luambe zurück.

Heute hat sich der Park, der sich zwischen seinen beiden großen Nachbarn South Luangwa und North Luangwa befindet, zu einem exklusiven Geheimtipp gemausert.  Es sind die Lage und Abgeschiedenheit, dazu noch das Bewußtsein aktiv Artenschutz zu unterstützen, die Luambe so besonders machen. Wer es authentisch mag und wirklich tief in Afrika eindringen möchte, ist bei diesem faszinierenden Camp genau richtig.

Die kurze Bausteinreise durch das Luangwatal beginnt in der Kleinstadt Mfuwe. Dort befindet sich der kleine internationale Flughafen und von hier holen die zahlreichen Lodgen die im South Luangwa zu finden sind, ihre Gäste ab. Von guter Mittelklasse bis zu höchstem Luxus ist alles vertreten. Eine eigene Palette an Unterkünften bietet das seit Jahren etablierte Flatdogs Camp. Hier haben Sie die Wahl zwischen einem Standardzelt, einer luxury Version, einem fest umbauten Chalet oder einem Baumhaus, mit 2 Zimmern für bis zu 6 Personen. Selbstfahrer können im Standarzelt auch nur die Unterkunft buchen.

Luambe Conservation Camp

Eine knapp dreistündige Fahrt durch den nördlichen Nsefu Sektor des South Luangwa ist nötig um nach Luambe zu gelangen. Die Strecke hat off-road Charakter. Sie führt durch Dörfer, Tiefsand, Wälder und Flussuferböschungen herunter und hinauf. Im Luambe Conservation Camp erleben Sie dann ein Afrika Abenteuer vernab von jeglicher Zivilisation. Wasser, Strom alles wird autarg bereitsgestellt z.B. durch Solarenergie. Besucher können in die Arbeit der Artenschützer eingebunden werden. Und abends am Lager sind es dann nur die max 12 Gäste und das Lodge Management. Um sie herum nichts als die afrikanische Nacht mit ihren wunderbaren Geräuschen.

Das Luangwa Tal mit Luambe bietet eine außergewöhnliche Safari für den Afrika Kenner.

Länder

Reisestil

Kategorie

Preis

Auf Anfrage

INTERESSE AN DIESER TOUR

Anfrage

Reisevorschlag

TAG
1-4
FLATDOGS CAMP, SOUTH LUANGWA

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Mfuwe werden Sie abgeholt und zunächst zum Flatdogs Safari Camp gebracht. Die Fahrt im offenen Geländewagen führt durch die langgestreckte  afrikanische Ortschaft. Da es hierbei windig werden kann, bringen Sie eine Kopfbedeckung mit. Anschließend verbringen Sie 3 Nächte in diesem 9.000 km2 großen Park. Er wird während Pirschfahrten und geführten Safari-Wanderungen erkundet. Denn das Luangwa-Tal beherbergt eine unglaubliche Vielfalt an Wildleben, darunter etwa 100 Säugetierarten, mehr als 400 Vogelarten und über 2.000 Pflanzenarten.

TAG
4-8
LUAMBE CAMP, LUAMBE NATIONALPARK

Dann beginnen Sie Ihre Reise zum Luambe Nationalpark. Der ca. 3-stündigen Straßentransfer, bietet Ihnen ausreichend Zeit,  die Umgebung zu genießen. Es lohnt sich, denn Sie fahren durch Flüsse, vorbei an typischen afrikanischen Dörfern und durch stille Waldgebiete. Im Luambe-Nationalpark verbringen Sie dann 4 Nächte ganz abgelegen und wild!

TAG
8
FLATDOGS CAMP, SOUTH LUANGWA

Heute geht Ihre Reise zurück ins Flatdogs Camp. Hier kommen Sie rechtzeitig für eine Pirschfahrt am Nachmittag an. Dabei machen Sie sich auf den Weg zu Ihrer letzten Nacht im Busch. Genießen Sie einen Sundowner und das Abendessen unter dem Sternenhimmel. Lauschen Sie zum letzten Mal dem Klang der Wildnis, wenn Sie zu Bett gehen.

TAG
9
MFUWE

Am Ende dieser Safari werden Sie wieder zum Flughafen Mfuwe gebracht. Von hier geht es dann zurück oder zum Beginn Ihre Weiterreise.

INFO

Minimum:
2 Personen
Off-the-beaten Track Erlebnis in authentischer Wildnis

Inklusiv:

  • 4 Nächte Flatdogs Camp mit Vollpension
  • 4 Nächte Luambe Camp mit Vollpension
  • Hauswein & örtliche Getränke in Luambe
  • 2 Safari Aktivitäten pro Tag\
  • Wäscheservice
  • Parkgebühren
  • Intercamp und Flughafentransfers Mfuwe
  • Inlandsflug Lusaka – Mfuwe – Lusaka

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität eventuell nicht geeignet.
Bitte sprechen Sie uns für weitere Hinweise an.

Teilen Sie diese Reise auf Ihrem bevorzugten Social Media Account