Die Campingsafari Buffalo Trail führt von Maun in Botswana nach Victoria Falls in Simbabwe. Der kurze Baustein mit 7 Nächten ist eine unserer beliebtesten Reisen. Er eignet sich perfekt für diejenigen, die ein spannendes Anschlussprogramm suchen. Mit der Kombination zum Beispiel aus Gruppenreise und 3 Tage fly-in, können zudem die Reisekosten deutlich gesengt werden. Auch für Solo Traveller kann so eine Kleingruppe eine Bereicherung sein.

Die  Safari mit internationalen Teilnehmern, zeigt die besten Wildtiergebiete von Botswana. Sie bietet Einblicke in die herrlichen Wildreservate Moremi, Savuti und Chobe. In Moremi zelten Sie an zwei unterschiedlichen Stellen, um so unterschiedliche Regionen des Schutzgebietes kennzulernen. Bei Pirschfahrten am frühen Morgen und späten Nachmittag durchstreifen Sie dabei die Sumpf- und Trockenzonen. Vom östlichen Moremi geht es schließlich weiter nach Savuti, einer Region im Westen des Chobe Nationalparks. Die Trockengebiete und auch die Uferfront de Chobe Flusses sind bekannt für großen Elefantenherden, die hier vorbeiziehen. Aber auch Raubtiere sind anzutreffen.

Da der  Buffalo Trail  in Maun bereits um 07:30 startet, müssen Sie die vorhergehende Nacht als zusätzliche Übernachtung  einplanen. Es ist meist der Anreisetag, der dann zum Ausruhen sowie zum Kauf der Getränke, die Sie für die Safari benötigen, genutzt werden kann. Ein Team vor Ort ist Ihnen dabei behilflich. Die Zelte  sind Kuppelzelte mit einer Höhe von 2,1 m, ausgestattet mit einer 5 cm dicken Matratze. Bei ausgewiesenen Campingplätzen sind Duschen und Toiletten vorhanden. Beim gelegentlichen wilden Camping auf den private camp sites, wird beides (Eimerdusche und Buschtoilette) mobil im Busch aufgebaut.

Am letzten Tag der Campingsafari Buffalo Trail übernachten Sie zum Schluss in einer komfortablen Lodge. Für den freien Nachmittag steht dann noch eine große Auswahl an optionalen Aktivitäten zur Verfügung. So lassem sich die Viktoriafälle besuchen oder Sie machen einen spannenden Kanu Ausflug. Auch ein Besuch der lokalen Märkte für letzte Souvenirs ist eine Option.

Kategorie

Preis

AB 1.490 EURO P.P.

INTERESSE AN DIESER TOUR

8 TAGE BAUSTEIN – CAMPING SAFARI AB MAUN/BIS VICTORIA FALLS

Reiseablauf

  • TAG

    1-3

    MOREMI TIERRESERVAT (F/M/A) 150 KM/CA. 6-7 STD.

    Sie starten in den frühen Morgenstunden gegen 07:30 Uhr von Maun. Erstes Anlaufziel ist Moremi. Es gilt als eines der besten Wildnisgebiete Botswanas. Moremi ist zugleich Teil des Ökosystems des Okavango Deltas. Große Überschwemmungsgebiete mit weiten Grasebenen werden  von grünen Bäumen umrahmt. Diese Region war immer traditionelles Jagdgebiet der Batawana Stämme. 1963 grenzten Sie einen Teil ihres Landes ab, um daraus ein Wildreservat zu gründen. Im Moremi, gibt es unzählige Wildtier- und eine Vielzahl von verschiedenen Vogelarten. Sie campen hier drei Nächte mit einfacher Ausstattung. Morgens und am späten Nachmittag unternehmen Sie Ausflüge. Am Tag 3 werden Sie den Campingplatz wechseln, um eine andere Gegend des facettenreichen Naturgebiets zu erforschen.
    Übernachtung: Privater Campingplatz in der Wildnis mit Buschtoilette und -dusche

  • TAG

    4-6

    CHOBE NATIONALPARK (F/M/A) 120 KM/CA. 7-8 STD.

    Bevor Sie Chobe erreichen, fahren Sie durch die Trockenzonen von Savuti, wo Elefanten die Landschaft dominieren. Dieser legendäre Park wird im Norden durch den mächtigen gleichnamigen Fluss begrenzt, der in der Trockenzeit eine große Anziehungskraft auf Vögel und Tiere hat. Entlang des Ufers sind daher besonders gut Tiere zu sehen, darunter Wasserböcke, die endmischen Lechwe Antilopen, Puku u.a. Auch die Vogelwelt ist überwältigend. Während einer Bootstour kann man viele der großen Wildtiere aus der Nähe und von einer anderen Perspektive aus betrachten. Elefanten beim Bad, Flusspferde die ab und an auftauchen und Fischadler, die nach ihrer Beute tauchen. Die Zeit scheint hier stehengeblieben zu sein.
    Übernachtung: Privater Campingplatz in der Wildnis mit Buschtoilette und -dusche

  • TAG

    7

    VIKTORIAFÄLLE (F/M) 100 KM/CA. 2-3 STD.

    Nach einer kurzen Pirschfahrt geht es weiter nach Victoria Falls in Simbabwe (ein Visum wird benötigt). Hier werden Sie die Nacht in einer komfortablen Lodge verbringen. Am Nachmittag haben Sie dann noch genügend Zeit, um optional die Wasserfälle zu besuchen.
    Übernachtung: Hotel

  • TAG

    8

    ABREISE (F)

    Die Reise endet offiziell nach dem Frühstück. Weitere Aktivitäten wie Wildwasser-Rafting in der Sambesi-Schlucht, Kanufahren auf dem oberen Sambesi usw. können Sie optional vor Ort buchen. Ein Transfer zum Flughafen von Livingstone, den Viktoriafällen oder Kasane wird von uns gerne bei Bedarf arrangiert.

    F= Frühstück | M= Mittagessen | A= Abendessen

INFO

Anfrage schicken

Teilnehmerzahl:
max. 12 Personen

Preise 2023:
1.450,- € (Dez)    EZ-Zuschlag: 187,- €

Preise 2024:
1.490,- € (Nov-Jun) / 1.630,- € (Juli-Okt)       EZ-Zuschlag: 194,- €

Termine 2023:
16.-23.12.

Termine 2024
09.-16.April; 01.-08. Juni; 18.-25. Juni; 11.-18.Juli; 30. Juli-06. Aug.; 12.-19. Aug; 29. Aug.-05. Sept.
03.-10. Okt.; 17.-24. Okt.; 05.-12. Nov.

Spätestens 8 Wochen vor Reiseantritt erfahren Sie ob die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist und die Reise stattfindet.
Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Die Camping Safari erfordert ein Minimum an Mithilfe durch die Gäste. So zum Beispiel beim Auf- und Abbau des eigenen Zeltes, Tragen der Tasche vom und zum Auto auf dem Campingplatz. Der Rest der Aufgaben wird von begleitenden Team, bestehend aus Guide und Camp Assistent, übernommen.

Im Preis enthalten:

  • 6 Übernachtung Zelten (2.1m x 2.1m x 1.75m)  für 2 Personen mit Matratze (5 cm)
  • 1 Übernachtung in einer Lodge
  • Inlandtransfers im 4×4-Fahrzeug
  • Mahlzeiten wie im Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen A = Abendessen)
  • gefiltertes Trinkwasser, Tee/Kaffee
  • Begleitung eines ortskundigen Englisch sprechenden Guides
  • Eintrittsgelder in die Nationalparks Botswanas
  • Aktivitäten laut Programm

Sie können Ihren Flug zur Reise selbst buchen. Gerne sind wir Ihnen dabei auch behilflich. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Buchung von Langstreckenflügen eine zusätzliche Sonderleistung darstellt. Sie entsprechen somit einer Einzelleistung und fallen nicht unter das Pauschalreiserecht.

Da die Reise sehr früh in Maun startet, benötigen Sie eine Zusatznacht vor Beginn der Campingsafari. Die Auswahl Möglichkeiten sind vielfältig. Wir unterstützen Sie gerne mit Empfehlungen und Buchung.

Die Reise beinhaltet keine Storno- oder Abbruchversicherung. Der Abschluss entsprechender Reiseversicherungen wird daher dringend empfohlen. Auch hierzu beraten wir Sie gerne über die vielfältigen Möglichkeiten.

Teilen Sie diese Reise auf Ihrem bevorzugten Social Media Account