Die Leopard Safari in Botswana ist eine internationale Gruppenreise mit gemischter Camping & Lodge Unterkunft. Sie bietet einen breitgefächerten Einblick in das Land. Bei dieser Safari lernen die Teilnehmer  eine der ältesten Kulturen der Welt, die San, näher kennen. Das einmalige Okavango Delta, das Moremi Wildtierreservat und der Chobe Nationalpark im Norden, sind weitere Höhepunkte der Reise.  Die Safari beginnt in Maun. Sie geht zunächst für drei Nächte in die Central Kalahari. In diesem Wüstengebiet gehen Sie mit Buschmännern auf Spurensuche. Dabei erhalten Sie spannende Einblicke in das Leben dieses uralten indigenen Volksstammes.

In der zentralen Kalahari besuchen Sie das Passarge und das Deception Valley. Hier haben die US Forscher Delia und Mark Owen das erste Mal über die berühmten schwarzmähnigen Kalahari Löwen geschreiben. Die Übernachtung erfolgt in einem wilden Camp. Hier sind Sie ganz auf sich gestellt, was den Abenteuer Charakter unterstreicht. Dieser wird nur noch von den klaren Sternennächten und der atemberaubenden Schönheit der Kalahari übertroffen.

Okavango Delta & Chobe

Nach einer Übernachtung in Maun, reisen Sie weiter in das Okavango Delta. Hier erwartet Sie das nächste spannende Campen in der Wildnis. Zwei Tage verbringen Sie damit, diese wunderschöne Gegend bei  Fahrten mit dem Mokoro (Einbaum) und bei geführten Wanderungen zu erkunden. Das tierreiche Moremi Naturreservat ist dann der nächste Anlaufspunkt Ihrer Botswana Leopard Safari. Moremi ist das artenreichste Gebiet im Delta. Es bietet sowohl Sumpf- als auch Trockenzonen.  Pirschfahrten am frühen Morgen und am späten Nachmittag bis Sonnenuntergang, machen die Tage im Moremi Game Reserve zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Der Chobe Nationalpark mit seinen riesigen Elefantenherden ist das nächste Ziel. Bei Pirschfahrten entlang des Flussufers können Sie Tiere am Fluss und die langsam vorbei ziehenden grauen Riesen beobachten. Über eine Fähre erreichen Sie schließlich Sambia. In Livingstone sehen Sie dann die berühmten Viktoriafälle.  Oder Sie kaufen letzte Andenken auf den bunten Märkten.

Zur gesellschaftlichen Verantwortung und den sensiblen Umgang beim kulturellen Austausch, geben wir gerne Informationen. Einige Termine werden mit deutscher Reiseleitung durchgeführt.

Länder

Reisestil

Kategorie

Preis

AB 2.683 EURO P.P.

INTERESSE AN DIESER TOUR

Anfrage

17 TAGE CAMPING / LODGE SAFARI AB MAUN / BIS LIVINGSTONE

Reiseablauf

TAG
1
MAUN – HAINAVELD (M/A) 180 KM/CA. 2,5 STD.

Die Safari beginnt in Maun um 07:30 Uhr wo sich die Teilnehmer treffen. Sie reisen anschließend zum Boteti River Camp, das direkt am Makgadikgadi Nationalpark liegt. Hier schlagen Sie Ihr Camp auf und genießen Ihr Mittagessen. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Dorfspaziergang durch einen örtlichen Bauernhof, das dem Stamm der Wayeyi gehört. Dort werden Sie von einem Bewohner herumgeführt und erfahren viel Wissenswertes über deren Leben und Alltag.
Übernachtung: Boteti River Camp mit festen sanitären Einrichtungen

TAG
2-5
KALAHARI (F/M/A) 180KM/CA. 4-5 STD.

Die nächsten 4 Tage werden Sie die nördlichen Bereiche der Kalahari erkunden und dabei von Camp zu Camp ziehen. Sie tauchen ein, in eine unberührte Wildnis und Wüstenregion, wo Sie ganz auf sich gestellt sein werden, von der Wasserversorgung bis zur Fortbewegung oder Kommunikation.  Dabei durchstreifen Sie die weiten offenen Ebenen des Passarge und des Deception Valleys. Unbeschreibliche Weiten, klare Sternennächte und die atemberaubende Schönheit der Kalahari werden auf Pirschfahrten und im Camp erlebt.
Übernachtung: Privater Campingplatz in Passarge und Deception Valley, mit permanenter sanitärer Einrichtung, sowie Buschtoilette und -dusche

TAG
6
MAUN (F/M/A)

Nach einem letzten morgendlichen Game drive geht es in Richtung Norden, zurück nach Maun. Hier übernachten Sie in einer komfortablen Lodge. Hier haben Sie am Nachmittag die Möglichkeit an optionalen Aktivitäten teilzunehmen, wie z.B. einem Helikopterrundflug über das Okavango Delta.
Übernachtung: Mochaba Crossings, Maun Lodge od. ähnlich

TAG
7/8
OKAVANGO DELTA (F/M/A) 60 KM/CA. 1,5-2 STD.

Sie reisen weiter zum westlichen Teil des Okavango Delta. Sobald Sie das Delta erreicht haben, wird das Gepäck in Motorbooten übergesetzt und Sie fahren durch schmale, papyrusgesäumte Kanäle. Hier können Sie das reiche Vogelleben beobachten. Tiefer im Delta wechseln Sie dann in Mokoros (traditionelle Einbäume), mit denen es weiter zu einer Insel geht, wo Sie campen und die Umgebung zu Fuß bei Wanderungen oder im Mokoro erkunden.
WICHTIG: Am 7. Tag werden Sie Ihr Hauptgepäck im Anhänger lassen und nur ein kleines Gepäck (Rucksack, Handgepäck) mit Dingen, die Sie für die nächsten 2 Tage auf der Insel benötigen, mitnehmen. Die Einbaumbooten (Mekoro) lassen kein größeres Gepäck zu. Ihr Hauptgepäck ist sicher im Fahrzeug verstaut und verbleibt auf einem abgesicherten Gelände während Sie sich auf der Insel befinden.
Übernachtung: Camping in der Wildnis mit Buschtoilette und -dusche

TAG
9-12
MOREMI GAME RESERVE (F/M/A) 50 KM/CA. 1,5-2 STD.

Das Moremi Wildreservat ist eines der schönsten Gebiete Botswanas. Das Reservat besteht aus trockenem Land und sumpfigen Regionen. Die kommenden Nächte verbringen Sie im Reservat und gehen in unterschiedlichen Gebieten des Parks auf die Suche nach der vielfältigen Vogelwelt und den Wildtieren. Pirschfahrten finden zum Sonnenaufgang, am späten Nachmittag und zum Sonnenuntergang statt. Am 12. Tag werden Sie den Campingplatz wechseln, um eine andere Gegend des facettenreichen Naturgebiets zu erforschen.
Übernachtung: Privater Campingplatz in der Wildnis mit Buschtoilette und -dusche

TAG
13-15
CHOBE NATIONALPARK (F/M/A) 120 KM/CA. 7-8 STD.

Der Chobe Nationalpark, mit seinen unterschiedlichen und beeindruckenden Landschaften ist Ihr nächstes Ziel. Sie fahren durch das trockene Gebiet des Savuti, wo große Elefantenherden über die Flächen ziehen. Am 13. Tag fahren Sie dann in den Norden zum Chobe-Fluss, wo die Game drives den Ufern des Flusses folgen, und sie u.a. das reiche Vogelleben beobachten können.
Übernachtung: Privater Campingplatz in der Wildnis mit Buschtoilette und -dusche

TAG
16
VIKTORIAFÄLLE (F/M) 100 KM/CA. 2-3 STD.

Mit der Fähre setzen Sie über den Sambesi über. Dann fahren Sie nach Livingstone, wo Sie in einer komfortablen Lodge übernachten. Nachmittags können Sie optional die Viktoriafälle besuchen. Das Abendessen findet auf eigene Kosten in einem Restaurant statt.
Übernachtung: Maramba Lodge, ab Mai 2020 Pioneers Lodge

TAG
17
ABREISE (F)

Die Reise endet nach dem Frühstück, offiziell um 10:00. Längere Aufenthalte, diverse Anschlussprogramme in Sambia oder Transfers werden von uns gerne arrangiert.

(F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

INFO

Anfrage schicken

Teilnehmerzahl:
max. 12 Personen

Preise 2022:
2.683,- € (Nov-Juni) |  2.882,- € (Juli-Okt)       EZ-Zuschlag: 177,- €

Termine 2022:
06.-22.01. | 03.-19.02. | 03.-19.03. | 31.03.-16.04. | 28.04.-14.05. |
19.05.-04.06. | 12.-28.06. | 03.-19.07. | 17.07.-02.08. | 31.07.-16.08. |
14.-30.08. | 28.08.-13.09. | 10.-26.09. | 25.09.-11.10. | 08.-24.10. |
23.10.-08.11. | 06.-22.11. | 08.-24.12.

Preise 2023:
3.190,- € (Nov-Juni) |  3.380,- € (Juli-Okt)       EZ-Zuschlag: 187,- €

Termine 2023 (mit deutschem Übersetzer):
05.-21.01.| 30.03.-15.04. | 18.05.-03.06. | 06.-22.07. | 30.07.-15.08. |
07.-23.09. | 05.-21.10. |19.10.-04.11. | 02.-18.11.

Weitere Termine nur mit Englisch sprechendem Guide auf Anfrage.

Spätestens 8 Wochen vor Reiseantritt erfahren Sie ob die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist und die Reise stattfindet.
Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Im Preis enthalten:

  • 13 Übernachtungen in Zelten mit Matratze bzw. 3 x in Lodge
  • Inlandtransfers im 4×4-Fahrzeug
  • Mahlzeiten wie im Programm
  • Begleitung eines ortskundigen Guides mit deutschem Übersetzer
  • Eintrittsgelder in die Nationalparks Botswanas
  • Aktivitäten laut Programm

Sie können Ihren Flug zur Reise selbst buchen. Gerne sind wir Ihnen dabei auch behilflich. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Buchung von Langstreckenflügen eine zusätzliche Sonderleistung darstellt. Sie entsprechen somit einer Einzelleistung und fallen nicht unter das Pauschalreiserecht.

Die Reise beinhaltet keine Storno- oder Abbruchversicherung. Der Abschluss entsprechender Reiseversicherungen wird daher dringend empfohlen. Auch hierzu beraten wir Sie gerne über die vielfältigen Möglichkeiten.

Teilen Sie diese Reise auf Ihrem bevorzugten Social Media Account