Den Begriff Darjeeling kennt heute fast jeder als Tee Sorte. Schließlich ist Darjeeling das bekannteste Teeanbaugebiet Indiens. Der Ort in den Bergen, war jedoch einst überwiegend ein beliebter Zufluchtsort der Briten, während der Monsunzeit. In der Ganges Region, dem damlaigen Hauptstütztpunkt, wurde es zunehmend schwüler, während die Temperaturen in Darjeeling sehr angenehm blieben. Somit wurde die Stadt zeitweilig zum Regierungssitz in den heißen Sommermonaten.

Darjeeling liegt sehr idyllisch am Fuße des Himalaya, inmitten von Teeplantagen, Orchideen, Rhododendron, Reisefeldern und Gebirgsflüssen. Die viktorianisch geprägte Architektur passt sich hier harmonisch in die Umgebung ein. Die klare Luft und der Blick auf die hohen Berge vermitteln dem Besucher ein Wohlgefühl.

Unser Reisevorschlag stellt eine kurze Bausteinreise ab Kalkutta dar. Diese Schnupper Option umfasst 5 Tage. Sie kann allerdings auch auf 8 Tage erweitert werden, für ein noch intensiveres Erlebnis. Sie besuchen dabei historische Klöster und unternehmen unvergessliche Ausflüge. Dazu gehört zum Beispiel eine romantische Fahrt mit einem Toy Train. Die Schmalspurbahn, die entweder mit Dampf oder mit Diesel betrieben wird, ist ein UNESCO Weltkulturerbe.

Für einen angenehmen, entspannten Aufenthalt sorgt das Team auf dem privaten Gut der Glenburn Teeplantage. Hier fühlen Sie sich in koloniale Zeiten zurückversetzt. Denn sowohl das Gebäude selbst als auch die dekorative Inneneinrichtung errinnern an viktorianische Zeiten. Bei einer Tasse Tee auf der Terrasse genießen Sie neben der Ruhe und dem angenehmen Klima, einen herrrlichen Blick auf die hohen Berge.

Diese Darjeeling Kurzreise ist ideal als Anschlussprogramm einer Indienrundreise oder zum Beispiel einer Flusskreuzfahrt auf dem Brahmaputra. Sie kann außerdem mit einem Besuch in Bhutan kombiniert werden. Sogar eine Autoverbindung ist möglich, wenn Sie nicht fliegen wollen.

Länder

Reisestil

Kategorie

Preis

Auf Anfrage

INTERESSE AN DIESER TOUR

Anfrage

5- ODER 8-TÄGIGE INDIENREISE DURCH KALKUTTA UND DARJEELING

Reisevorschlag

TAG
1
ANKUNFT KOLKATA

Ankunft am Internationalem Flughafen in Kolkata. Hier werden Sie in der Ankunftshalle schon von Ihrem Fahrer/Guide erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Der restliche Tag kann von Ihnen frei gestaltet werden. Das renomierte Oberoi Grand im Zentrum der Stadt bietet hierzu alle Optionen, egal ob Sie durch die umliegenden Straßen schlendern  oder sich zunächst in  einem Top Hotel erholen möchten.
Übernachtung: The Oberoi Grand

TAG
2
KALKUTTA – DARJEELING (F/A) 95 KM/3,5 STD.

Zuerst haben Sie ein gemütlichen Frühstück, danach checken Sie aus. Ihr Fahrer bringt Sie zum Flughafen für Ihre Weiterreise nach Bagdogra. Nach der Ankunft folgt der Transfer nach Darjeeling, in Ihre Unterkunft. Schließlich können Sie den umwerfenden Ausblick auf die Berge, bei einer Tasse Tee auf Ihrer  Terrasse genießen. Danach wäre ein kleiner Erkundungsspaziergang  eine weitere Option, um den Rest des freien Nachmittags zu verbringen.
Übernachtung: Hotel Mayfair

TAG
3
DARJEELING (F/A)

Früh am Morgen, noch vor Sonnenaufgang, brechen Sie zu Ihrer ersten Entdeckung auf. Es geht zum Tiger Hill. Dort belohnt ein spektakulärer Blick auf den Sonnenaufgang über den Bergen des Himalayas. Bei klarer Sicht und etwas Glück kann man sogar den Mount Everest erkennen. Auf dem Rückweg zum Hotel besuchen Sie noch das Ghoom Kloster. Es ist ein typisches, tibetisches Kloster und zugleich das berühmteste in Darjeeling. Immerhin beherbergt es eine beeindruckende, über 4 Meter hohe Buddha Statue. Zudem werden einige der seltenen, handschriftlichen buddhistischen Manuskripte, vefasst auf Birkenpapier,  hier bewahrt. Nach diesen ersten Eindrücken, geht es ins Hotel zu einem ausgiebigen Frühstück.

Später am Nachmittag besuchen Sie den Padmaja Naidu Himalayan Zoologischen Park. Hier leben Sibirische Tiger, Himalaya-Schwarzbären, der Kleinen Panda, Schneeleoparden und viele weitere Tier- und Vogelarten. Sie können auch der nahegelegenen Schneeleoparden Aufzuchtstation einen Besuch abstatten. Anschließend besichtigen Sie das Himalayan Mountaineering Institut. Es stellt ein Ausbildungszentrum für Bergsteiger dar, das auch das Everest Museum beherbergt.
Übernachtung: Hotel Mayfair

TAG
4
DARJEELING (F/A)

Nach einem entspannten Frühstück verlassen Sie Ihr Hotel und begeben sich an Bord des Toy Trains (je nach Betrieb und Sitzplatzverfügbarkeit). Der Toy Train ist eine Schmalspurbahn, die entweder mit Dampf oder mit Diesel betrieben wird. Sie wurde zudem zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Die gemütliche einstündige Fahrt mit der kleinen Bahn ist auf jeden Fall ein einmaliges Erlebnis.

Anschließend besuchen Sie das Tibetan Self Help Centre. Es ist ein wichtiges Zentrum kultureller Handwerkskunst. In liebevoller Handarbeit werden hier Tibet Teppiche, Holzarbeiten sowie Lederwaren hergestellt. Anschließend führt ein Wanderung am Nachmittag zum Observatory Hill und Bhutia Busty Kloster. Vom Observatory Hill erschließt sich eine atemberaubende Aussicht auf die schneebedeckten Gipfel, einschließlich des Kanchenjunga. Außerdem befindet sich dort das Bhutia Busty Kloster, das älteste Kloster Darjeelings. Übrigens der Name Darjeeling soll ursprünglich von dem Wort “Dorje-ling” stammen. Anschließend bleibt Ihnen der restliche Tag frei zur Verfügung.
Übernachtung: Hotel Mayfair

TAG
5
ABREISE (F) 97 KM/3,5 STD.

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Fahrer nach Bagdora gebracht, für Ihren Rückflug nach Kolkata.

INFO

Für Darjeeling, Sikkim ist die beste Reisezeit von April bis Oktober, wobei der Mai mit um die 30°C der wärmste Monat ist.  Ab Juli sinken die Temperaturen auf immer noch angenehme 28 °C im Juli.

Für die Einreise nach Indien wird ein Visum benötigt. Dieses wird als E-Visum vorab online beantragt. Die Bearbeitungszeit liegt in der Regel bei max. 5 Tagen. Eine Visa Bewilligung (granted) erlaubt die mehrfache Einreise innerhalb von 6 Monaten.

Auch wenn keine besonderen Impfungen vorgeschrieben sind, sollte man doch eine gewisse Grundimmunisierung gegen Hepatitis, Tetanus, Kinderlähmung und Meningitis haben. Wer Besuche bei der Landbevölkerung plant, ist auch mit einer Tollwut Schutzimpfung gut beraten. Einen gewissen Schutz vor Magen-Darm Infektionen leistet die Cholera Schluckimpfung.

Inder legen viel Wert auf gepflegte Kleidung. Während Jeans und T-Shirt mittlerweile in Ordnung sind, sollten Sie bei Markt- und Dorfbesuchen Shorts (Männer und Frauen) sowie tief ausgeschnittene, enge Oberteile vermeiden.

Kreditkarten werden nahezu überall, auch für kleine Beträge akzeptiert. Internet, WLAN und kontaktlose Zahlungen gehören zum indischen Alltag.

Im Preis enthalten (5 Tage):

  • 4 Übernachtungen
  • Unterkunft und Mahlzeiten wie angegeben
  • Flughafen und Inlandtransfers
  • Transfers im klimatisierten Fahrzeug
  • Fahrt mit dem Toy Train in Darjeeling
  • Englischsprachiger Guide an den Sehenswürdigkeiten
  • Alle Aktivitäten wie genannt
  • Alle Eintrittsgebühren
  • 2 Flaschen Mineralwasser pro Person/Tag

Im Preis enthalten (8 Tage):

  • 3 Nächte Kalkutta Glenbourn Penthouse (Calcutta Suites) mit Frühstück und Nachmittagstee
  • Flughafentransfers
  • Zwei Tage private Stadtbesichtigung mit Mittagessen, Eintrittsgebühren
  • Bootausflug Kalkutta
  • 3x Abendessen
  • Transfer von Bagdogra zur Teeplantage (3 Std.)
  • 4 Nächte Glenburn Tea Estate mit Vollpension im Doppel-oder Zweibettzimmer
  • Tee, Kaffee, Softdrinks und frische Säfte tagsüber zur freien Verfügung (Tea Estate)
  • Wäsche Service bei Teeplantage
  • 30 Minuten Fußwellness oder Hals, Schulter und Kopfmassage
  • Tea Tasting und Führung über die Plantage
  • Optionale Übernachtung in einer Holzhütte auf einer Flussbank
  • Naturwanderungen durch den privaten Wald und Flussabschnitt (inkl. Picknick)
  • Optionaler Tagesausflug nach Darjeeling Stadt /Kalimpong

Teilen Sie diese Reise auf Ihrem bevorzugten Social Media Account