DIE SCHÖNSTEN NATIONALPARKS IN KENIA

Die schönsten Nationalparks in Kenia erleben Sie bei dieser 8-tägigen Bausteinreise zu vorteilhaften Preis. Sie besuchen dabei drei der schönsten Parks in Kenia, den Samburu,  Lake Nakuru Nationalpark sowie die Masai Mara. Die Unterkünfte entsprechen einer guten Mittelklasse. Die Lodgen bieten guten Komfort und freundliche Betreuung. Wesentliche Luxuselemente sind nicht gegeben, aber alles was man für eine gelungene Safari in Kenia benötigt.

Diese acht Tage lassen sich übrigens gut mit einem Besuch in Tansania oder Uganda kombinieren. Im Gegensatz dazu bieten sich zusätzliche, entspannte Tage in Kenia am Strand als Option der Verlängerung an.

Länder

Reisestil

Kategorie

Preis

Auf Anfrage

INTERESSE AN DIESER TOUR

Anfrage

8 TAGE – SAMBURU, LAKE NAKURU UND MASAI MARA

Reisevorschlag

TAG
1
ANKUNFT NAIROBI (M/A)

Nach Ankunft in Nairobi und der Begrüßung durch Ihren Fahrer/Guide, folgt die Fahrt zum 1. Ziel. Der Samburu Nationalpark liegt im Norden Kenias.  Er ist zwar nicht so bekannt wie die Masai Mara oder der Lake Nakuru Nationalpark, aber mit seiner Artenvielfalt kann er durchaus mithalten. Bei einer Größe von 165 km² ist er vor allem reich an Büffel und Nashörnern. Aber auch die hübsche Netzgiraffe ist hier zu finden, ebenso wie alle der „Big 5“. In der Lodge angekommen, genießen Sie zunächst Ihr Mittagessen. Anschließend geht es für Sie auf eine erste Pirschfahrt im Nationalpark.
Übernachtung: Samburu Simba Lodge

TAG
1
SAMBURU NATIONALPARK (F/M/A)

Bereits früh am Morgen heißt es erneut es geht los zu Pirschfahrt. Zur heißen Mittagszeit kehren Sie pünktlich zurück. Im Umfeld der Lodge können Sie die Zeit bis zum Nachmittag frei genießen. Gönnen Sie sich beispielsweise eine Abkühlung am Infinity Pool. Am Nachmittag unternehmen Sie eine weitere Pirschfahrt. Dabei geht es erneut auf die Suche nach Elefanten, Löwen, Geparden, Wildhunden und Co. Der Park hat übrigens auch über 450 verschiedene Vogelarten zu bieten. Hierzu zählen unter anderem auch der Weißkopfgeier, der Marabu oder der Sekretärsvogel.
Übernachtung: Samburu Simba Lodge

TAG
3
LAKE NAIVASHA (F/M/A)

Am Morgen unternehmen Sie nochmal eine Pirschfahrt im Samburu Nationalpark, bevor Ihre Reise nach dem Frühstück weiter zum Lake Naivasha geht. In der Loge kommen Sie pünktlich zum Mittagessen an. Den Rest des Tages genießen Sie dann entspannt am See.
Übernachtung: Lake Naivasha Simba Lodge

TAG
4
LAKE NAKURU (F/P/A)

Heute brechen Sie zeitig  zu einer Ganztagspirschfahrt im Lake Nakuru Nationalpark auf. Dieser Park ist nach der Masai Mara einer der best besuchte Nationalparks in Kenia. Der Lake Nakuru ist besonders bekannt für seinen Reichtum an Flamingos. Hier leben über 2 Millionen dieser rosagefärbten Vögel.Doch nicht nur Vögel sind hier beheimatet, sondern auch über 50 Säugetiertarten. Darunter die seltene Rothschildgiraffe, Antilopen, Elefanten, Büffel, Nashörner, Leoparden und Paviane. Das Mittagessen wird unterwegs als Picknick im Park gestaltet. Nachmittags kehren Sie dann zurück zur Lodge.
Übernachtung: Lake Naivasha Simba Lodge

TAG
5
MASAI MARA (F/M/A)

Vom Lake Naivasha aus begeben Sie sich in die Masai Mara. Die Masai Mara zählt zu den schönsten Nationalparks in Kenia. Sie ist zudem wohl auch der beliebteste und bekannteste Park des Landes. Die Mara erscheint landschaftlich wie ein Teil der Serengeti, die im Südwesten in Tansania angrenzt. Das Besondere an der Mara ist allerdings die „Große Migration“.Dabei ziehen Jahr für Jahr Millionen von Gnus und Zebras aus der Mara in die angrenzende Serengeti.  Die Herden folgen dem Regen, das heißt sie sind auf der Suche nach saftigem grünem Gras. Folglich ist es ein immerwährendes Schauspiel, wobei die Tiere im Uhrzeigersinn von der Serengeti bis in die Masai Mara und wieder zurückwandern. Unbeschadet dessen leben hier neben Gnus und Zebras  auch Löwen, Geparden, Elefanten, Nashörner, Servale, Paviane, Hyänen sowie dementsprechend auch zahlreiche Vögel. So zum Beispiel Kronenkraniche und die Gabelracke.
Übernachtung: Mara Simba Lodge

TAG
6
MASAI MARA (F/P/A)

Dem Frühstück folgt heute  wieder ein  ganzer Tag in den Nationalpark. Unterwegs findet deshalb erneut ein Picknick statt. Am Nachmittage kehren Sie danach wieder in der Lodge ein.
Übernachtung: Mara Simba Lodge

TAG
7
MASAI MARA (F/M/A)

Früh morgens geht es erneut in den Park bis zur Mittagszeit.  Genauso wie die Tage zuvor, kehren Sie dann zurück in die Lodge. Hier bleibt wieder freie Zeit bis zum Nachmittag. Die Lodge liegt wunderschön am Talek Fluss, von wo aus Nilpferde und Krokodile beobachtet werden können. Am Nachmittag fahren Sie wieder hinaus in die Masai Mara.
Übernachtung: Mara Simba Lodge

TAG
8
ABREISE NAIROBI (F)

Schließlich steht nun zum letzten Mal noch vor dem Frühstück eine Pirschfahrt auf dem Programm. Ihr Ausflug zu den schönsten Nationalparks in Kenia geht dem Ende zu. Anschließend fahren sie später wieder nach Nairobi um hier Ihre Heim- oder Weiterreise anzutreten.

 

F= Frühstück | M= Mittagessen | P= Picknick | A= Abendessen

INFO

Hinweis:
Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität eventuell nicht geeignet.
Bitte sprechen Sie uns für weitere Hinweise an.

Teilnehmer:
ab 2 Personen

Sie haben die Wahl zwischen Mini Van und Land Cruiser.

Im Preis enthalten:

  • 7 Übernachtungen mit Mahlzeiten wie genannt
  • Alle Transfers mit Fahrer im Mini Van oder Land Cruiser
  • Aktivitäten wie genannt
  • Alle Nationalparkgebühren

Teilen Sie diese Reise auf Ihrem bevorzugten Social Media Account