REISE IN DE ABGESCHIEDENEN NORDEN

Auf dieser Safari in Kenias Norden erleben Sie die schönsten Gegenden, die Nordkenia zu bieten hat. Dabei reisen Sie in das Solio Game Reserve, den Samburu Nationalpark und in das Ol Pejeta Schutzgebiet. Diese Gebiete gehören zu Nordkenias Top Highlights. Dementsprechend tauchen Sie tief ein in die wilde Natur. Infolgedessen genießen Sie exklusive Tierbegegnungen per Jeep und zu Fuß. Abseits der touristischen Routen wird die Safari somit für Sie ein einmaliges Erlebnis werden.

Diese Reise kann zum Beispiel hervorragend mit einer Reise nach Tansania in die Serengeti oder nach Uganda zu einem Gorilla Tracking kombiniert werden.

Länder

Reisestil

Kategorie

Preis

AB 1.205 EUR PRO PERSON

INTERESSE AN DIESER TOUR

Anfrage

5-TÄGIGE GRUPPEN-BAUSTEINREISE AB/BIS NAIROBI

Reiseablauf

TAG
1
NAIROBI – SOLIO GAME RESERVE (M/A) CA. 3,5 STD. FAHRT

Ihre Reise in Kenias Norden beginnt heute mit der Fahrt ins Solio Game Reserve. Sie werden morgens in Ihrer Unterkunft abgeholt und dann fahren Sie gleich Richtung Norden. Nachdem Sie in Solio angekommen sind, suchen Sie sich ein gemütliches Plätzchen.  Dort nehmen Sie ebenfalls Ihr Mittagessen als Picknick ein.Das Solio Game Reserve ist bekannt für seine reiche Nashornpopulation. Das Schutzgebiet ist möglicherweise sogar der beste Ort in Ostafrika, um eine große Anzahl von Nashörnern zu sehen. Doch das sind nicht die einzigen Wildtiere die hier leben. In Solio können Sie u.a. Löwen, Büffel, Giraffen, Zebras, Wasserböcken und viele andere Arten entdecken.
Übernachtung: Aberdare Country Club od. ähnlich

TAG
2
SAMBURU NATIONALPARK (F/M/A) CA. 4 STD. FAHRT

Heute erwartet Sie ebenfalls ein ganz besonderer Morgen auf dieser nördlichen Kenia Safari. Sie unternehmen diesmal eine Wandersafari auf dem privaten Wildreservat Ihrer Lodge. Begleitet von einem Ranger, entdecken Sie auf Ihrem Rundgang Giraffen, Zebras und andere interessante Wildtiere. Dabei lernen Sie viel über das Verhalten der Tiere. Im Anschluss geht Ihre Reise in Kenias Norden weiter per Fahrzeug zum Samburu Nationalpark.Samburu ist ebenso für seine spektakuläre Landschaft wie seine einzigartige Tierwelt bekannt. Große Elefantenherden, Löwen und Büffel teilen sich dort das Gebiet mit Oryx-Antilopen, Grevy-Zebras, Netzgiraffen und Gerenuks.  Dies sind Arten, die Sie jedoch sonst in Kenia kaum zu Gesicht bekommen. Gemeinsam mit Ihrem Guide erkunden Sie am Nachmittag  dieses exklusive Naturschutzgebiet.

Samburu ist wie viele der nördlichen Parks, touristisch noch nicht so bekannt ist. Folglich erwartet Sie ein exklusives und privates Erlebnis, abseits der ausgetretenen Pfade.
Übernachtung: Ashnil Samburu Camp od. ähnlich

TAG
3
SAMBURU NATIONALPARK (M/A)

Diesmal ist der Tag ganz dem Entdecken der Tier- und Pflanzenwelt gewidmet. Während einer ganztägigen Pirschfahrt erhalten Sie mehr als nur einen Blick auf die einheimische Tierwelt.  Der Ausfug führt außerdem in das angrenzende Buffalo Springs Naturreservat.  Ihr Guide teilt ferner gerne sein Wissen über das Verhalten und die sozialen Strukturen der Tiere.  Somit erfahren Sie viel Erstaunliches über die Natur.Dessen ungeachtet, halten Sie selbst ebenfalls Ausschau nach Elefanten die zum Beispiel das Flussbett überqueren. Ebenso interessant sind die Gerenuks, die hoch im Gebüsch nach Blättern greifen.  Löwen, die  im Schatten vor sich hin dösen oder Krokodile, die im flachen Wasser lauern sind ebenso gute Motive für das perfekte Safarifoto.
Übernachtung: Ashnil Samburu Camp od. ähnlich

TAG
4
OL PEJETA NATIONALPARK (F/M/A) CA. 3 STD. FAHRT

Nachdem Sie gefrühstückt haben, machen Sie sich auf den Weg ins Ol Pejeta Schutzgebiet. Dieses werden Sie voraussichtlich am frühen Nachmittag erreichen. Das Schutzgebiet am Äquator ist ein führendes Beispiel für den Schutz und Erhalt der Tierwelt. Außerdem ist es die Heimat der gefährdeten Spitzmaulnashörner und der afrikanischen Wildhunde.Bei Ihrer Nachmittagspirschfahrt können Sie beispielsweise nach diesen bedrohten Arten Ausschau halten. Nichtsdestotrotz gibt es natürlich auch die Big Five zu entdecken. Genießen Sie die Landschaft und dem im Hintergrund thronende Mount Meru.
Übernachtung: Sweetwaters Serena Camp od. ähnlich

TAG
5
NAIROBI – ABREISE (F/M) CA. 4-5 STD. FAHRT

Nach einem genussvollen Frühstück ist es schließlich an der Zeit, den Busch und Kenias Norden wieder zu verlassen. Es geht zurück in die geschäftige kenianische Hauptstadt Nairobi.Sie haben andererseits aber auch die Möglichkeit direkt in die Masai Mara zu fliegen. Dies, sofern Sie Ihren Aufenthalt in Kenia verlängern möchten. Dadurch ersparen Sie sich den Umweg über Nairobi.  Ansonsten werden Sie in Ihre Unterkunft in Nairobi gebracht. Beziehungsweise sollten Sie zum Flughafen müssen, können wir den Transfer gerne für Sie arrangieren.

 

F= Frühstück | M= Mittagessen | A=Abendessen

INFO

Hinweis:
Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Teilnehmer:
mind. 2 – max. 7 Personen

Termine und Preise 2021 pro Person im DZ
17.02.-21.02.2021  1.360,- € | EZ-Zuschlag:  290,- €  
14.04.-18.04.2021  1.360,- € | EZ-Zuschlag:  290,- €
09.06.-13.06.2021  1.205,- € | EZ-Zuschlag:  160,- €
04.08.-08.08.2021 1.530,- € | EZ-Zuschlag:  325,- € 
29.09.-03.10.2021  1.360,- € | EZ-Zuschlag:  290,- € 
24.11.-28.11.2021    1.315,- € | EZ-Zuschlag:  260,- €  

Weitere Termine mit Englisch sprechendem Guide auf Anfrage.

Im Preis enthalten:

  • Übernachtungen wie angegeben
  • Mahlzeiten wie angegeben
  • Transport im 4×4 Safarifahrzeug
  • Begleitung durch einen professionellen Deutsch od. Englisch sprechenden Guide
  • Mineralwasser
  • Alle Aktivitäten wie genannt
  • Alle Nationalparkgebühren
  • Flying Doctors (AMREF) Versicherung während der Safari

Sie können Ihren Flug zur Reise selbst buchen. Gerne sind wir Ihnen dabei auch behilflich. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Buchung von Langstreckenflügen eine zusätzliche Sonderleistung darstellt. Sie entsprechen somit einer Einzelleistung und fallen nicht unter das Pauschalreiserecht.

Die Reise beinhaltet keine Storno- oder Abbruchversicherung. Der Abschluss entsprechender Reiseversicherungen wird daher dringend empfohlen. Auch hierzu beraten wir Sie gerne über die vielfältigen Möglichkeiten.

 

Fotos: cc Kenya Experience- mit freundlicher Genehmigung von Kenya Experience

Teilen Sie diese Reise auf Ihrem bevorzugten Social Media Account