Vervollständigen Sie Ihre Laos-Reise nachhaltig, indem Sie mehr als nur die Mitte und den Norden des Landes besuchen. Unsere 5-tägige Reise in das südliche Laos wurde so konzipiert, dass Sie im Distrikt Champasak einen nachhaltigen Fußabdruck hinterlassen. Es erwarten Sie viele Höhepunkte, denn die Region ist nicht nur reich an Naturschönheiten.  Sie ist auch Heimat einer der UNESCO-Weltkulturerbestätten des Landes. Das Zusammentreffen mit Einheimischen bei deren täglichen Aktivitäten, ist eine weitere interessante Seite dieses Bausteins.

Erleben Sie die tosenden Wasserfälle, für die das üppige Bolaven-Plateau berühmt ist. Machen Sie einen Schritt zurück in die Vergangenheit und entdecken Sie das reiche Erbe von Laos in der alten Tempelanlage Wat Phou. Die Geschichte dieses Tempels reicht bis ins 5. Jahrhundert zurück. Die heilige Stätte war das Hauptquartier der Khmer-Könige, bevor das kambodschanische Angkor Wat entstand. Sie diente als wirtschaftliches und politisches Zentrum der Region. Es ist nach wie vor eine der am meisten verehrten Tempelanlagen in Laos.

Bestaunen Sie die `Niagara Asiens´ und erkunden Sie die 4.000 Inseln. Sie bilden eine idyllische Kette von kleinen Inselchen, die den Mekong Fluss durchziehen. Erleben Sie hier die Natur und das entspannte Leben in einer romantischen Umgebung.

Eine Reise in das südliche Laos ist unvollständig, ohne ein tiefes Eintauchen in die laotische Kaffeekultur. Somit ist auch der Besuch auf einer kleinen, familiengeführten Kaffeeplantage ein Teil des Programms. Eine Tasse frisch gebrühten Kaffees ist hierbei nur eines der kulinarischen Erlebnisse während dieser Reise. Laos ist neben seiner Kultur auch bekannt für seine  vielfältige Küche. Optional bieten wir deshalb einen  Kochkurs mit den Inselbewohnern von Don Som an.

Auf dieser beeindruckenden Reise erkunden Sie somit die Geschichte der Khmer, erleben Sie beeindruckende Wasserfälle, fahren auf ikonischen Wasserwegen und begeben sich auf sanfte Dschungel Wanderungen.

Länder

Reisestil

Kategorie

Preis

ab 735,- € (Mai-Sept. bei 4 Pers.)

INTERESSE AN DIESER TOUR

Anfrage

5 Tage/4 Nächte Reisebaustein

Reisevorschlag

TAG
Tag 1
Pakse – Bolaven Plateau M

Erleben Sie Kaffee der Spitzenklasse und die tosenden Wasserfälle, für die das üppige Bolaven-Plateau berühmt ist. Bereits um 8 Uhr werden Sie je nach individueller Reiseplanung vom Hotel oder vom Flughafen in Pakse abgeholt. Die Reise beginnt mit einer 45-minütigen Fahrt (ca. 40 km) in eine atemberaubende, hochgelegene Region. Sie besuchen hier dann eine Kaffeeplantage, die von Frau Ba und ihrem Mann betrieben wird. Sie erfahren, wie eine erstklassige Röstungen hergestellt wird, vom Pflücken der Bohnen bis zur fertigen Tasse.

Nachdem Sie dann eine Tasse probiert haben, geht es weiter nach Tad Fane. Die 120 Meter hohen Zwillingswasserfälle liegen eingebettet in den zerklüfteten Dschungel. Sie werden von den Flüssen Champy und Pak Koot gespeist, deren Wassermassen hier zusammenfließen und in eine tiefe Schlucht stürzen. Als Nächstes erreichen Sie die spektakulären Tad Yueng-Wasserfälle. Hier werden Sie Ihr Mittagessen in einem lokalen Restaurant einnehmen. Vielleicht bleibt sogar noch Zeit für ein Bad. Im bezaubernden Sabaidee Valley Resort werden Sie einchecken, sich etwas entspannen oder die Kaffeeplantage und die angelegten Gärten besichtigen können. Das Abendessen nehmen Sie auf eigene Rechnung ein.
Übernachtung: Sabaidee Valley Resort

TAG
Tag 2
Bolaven – Champasak – Do Deng F

Um 9 Uhr verlassen Sie das Resort. Es erwartet Sie eine einstündige Fahrt nach Champasak, um den Wat Phou zu besuchen. Dieser UNESCO-gelistete Tempel stammt aus der Vor-Angkor-Zeit und ist von weitläufigen Reisfeldern und Kanälen am Fuße des Berges Phou Khao umgeben Als Nächstes überqueren Sie den berühmten Mekong und fahren weiter zur La Folie Lodge, wo Sie den Rest des Tages in diesem ruhigen Zufluchtsort am Fluss verbringen. Bestaunen Sie die Macht des Khmer-Reiches und erleben die Magie des Mekong auf diesem herrlichen Ausflug. Mittag- und Abendessen sind auf eigene Faust zu organisieren.
Übernachtung La Folie Lodge /Superior Zimmer

TAG
Tag 3
Don Daeng – 4.000 Inseln – Done Khong F/M

Morgens früh um 8 Uhr gehen Sie an Bord eines Bootes, für eine 15-minütige Fahrt über den Mekong. Wieder an Land folgt dann eine dreistündige Fahrt zu den mächtigen Khone-Phapheng-Wasserfällen an der Südspitze von Laos. Die Fälle sind aufgrund ihrer unglaublichen Kraft als „Niagara Asiens“ bekannt. Anschließend geht es weiter zum Dorf Ban Nakasang. Hier besteigen Sie ein kleines Boot, um einige der „4.000 Inseln“ zu befahren. Sie besuchen die friedlichen Don Khon und Don Det, die durch eine Brücke verbunden sind, welche von den Franzosen während der Kolonialzeit gebaut wurde. Nachdem die Brücke überquert ist, besichtigen Sie eine von den Kolonialbehörden zurückgelassene Lokomotive. Anschließend steigen Sie in ein lokales Tuk-Tuk, um zu den beeindruckenden Liphi-Wasserfällen zu fahren. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant auf der Insel Khon kehren Sie zum Nakasang Pier zurück. Die Fahrt führt weiter zur Insel Khong. Nach der Ankunft checken Sie im Pon Arena Hotel ein und genießen das Abendessen in aller Ruhe.
Übernachtung: Pon Arena Hotel /Deluxe Zimmer

TAG
Tag 4
Done Khong – Insel Hopping – Workshop – Pakse F/M/A

Auf dem heutigen Insel-Hopping-Ausflug lernen Sie das Leben auf den „4.000 Inseln“ hautnah kennen. Um 9 Uhr gehen Sie an Bord eines traditionellen Bootes und fahren in den südlichen Teil von Done Khong. Nach 40 Minuten erreichen Sie Don Loppadi, das für seine traditionelle Bambusweberei bekannt ist. Der nächster Anlaufpunkt ist Don Som, wo laotische Hüte hergestellt werden, die von den Bauern als Schutz vor der prallen Sonne zur Anwendung kommen.

Es besteht auch die Möglichkeit, in der Küche eines Einwohners köstliche Leckereien zuzubereiten (siehe optionale Aktivität). Anschließend geht es wieder per Boot zurück nach Done Khong. Sie halten in Ban Houay Khong, wo die Dorfbewohner Reispapier und Reisnudeln von Hand herstellen.

Gegen 13.30 Uhr besteht die Möglichkeit, das Done Khong History Museum zu besuchen. Das Museum befindet sich in einem charmanten zweistöckigen Gebäude im französischen Kolonialstil. Es zeigt eine Sammlung von Instrumenten, Tierfallen und Relikten aus der Vergangenheit der Insel. Anschließend erfolgt der Transfer zum Athena Hotel in Pakse.
Übernachtung: Althena Hotel / Deluxe Zimmer

TAG
Tag 5
Pakse Abreise F

Heute verabschieden Sie sich von Laos mit vielen unvergesslichen Erinnerungen, die Sie in diesen fünf Tagen gesammelt haben. Nach dem Frühstück im Hotel bleibt freie Zeit bevor es zum Flughafen Pakse geht. Bitte beachten Sie: Der Abflug muss nach 12 Uhr geplant sein.

INFO

Hauptreisezeit: 01.Okt.-30. April
Mindestteilnehmer: 2 Personen

Die Anreise erfolgt über den internationalen Flughafen in Luanga Prabang.
Die Einreise nach Laos ist mit einem Visa upon arrival (Visum bei Ankunft) möglich.
Alternativ ist die Einreise mittels E-Visa in Luang Prabang und Vientiane möglich.

Master Card und Visa werden in größeren Hotels akzeptiert. Hierbei wird allerdings eine Gebühr zwischen 2-3% genommen.  In größeren Städten gibt es zudem ATM Maschinen.

Stornogebühren
30 – 15 Tage vor Anreise 30% des Reisepreises
14 – 8 Tage vor Anreise 50% des Reisepreises
7 – 0 Tage vor der Ankunft 100% des Reisepreises

Einige Hotels wenden je nach Saison unterschiedliche Stornierungsbedingungen an.  Dies wird zum Zeitpunkt der Buchung mitgeteilt.

  • Traditionelle Bootsfahrt wie im Reiseplan angegeben
  • 1-Tages-Paket mit Eintauchen in das Grüne Paradies
  • Servicegebühren, Zimmersteuer und Gepäckabfertigung
  • Unterkunft mit Mahlzeiten wie im Programm angegeben
  • Alle Eintrittsgelder für Besichtigungen und Besuche wie im Programm angegeben
  • Alle Transfers und Touren mit Minivan oder Bus mit deutschsprachiger Reiseleitung

Der optionale Kochkurs geht von 09:00 bis 14:30 und kostet ab 29.- € bis 113,- € je nach Teilnehmerzahl. Maximal können 7 Personen teilnehmen.  1 alkoholfreies Getränk oder lokales Bier ist inbegriffen.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Asian Trails Laos.

Teilen Sie diese Reise auf Ihrem bevorzugten Social Media Account