Malawi ist mehr als nur der See, dem das Land seinen Namen verdankt. Dieser kurze Reisebaustein zielt jedoch primär auf die Möglichkeiten am Wasser ab und eignet sich somit gut als Kombinationsteil für eine Rundreise in den Norden, nach Sambia oder auch Mosambik. In dieser Reise gelangen Sie an die bezaubernde Westküste nach Pumulani.

Der Ort ist perfekt zum Entspannen nach einer abenteuerlichen Safari im Vorfeld. Hier genießen Sie Privatsphäre und Luxus zugleich. Der Blick Ihrer Terrasse auf den See und die Berge am Horizont ist unbezahlbar. Anschließend besuchen Sie Mumba Island am Cape Maclear. Diese exotische und unbewohnte Insel bietet Ihnen ein exklusives Erlebnis am kristallklaren Wasser.

Länder

Reisestil

Kategorie

Preis

Auf Anfrage

INTERESSE AN DIESER TOUR

Anfrage

7 TAGE ZUBUCHER REISE AB/BIS LILONGWE

Reisevorschlag

TAG
1

Das Programm beginnt in Lilongwe am Flughafen (alternativ kann ein anderer Treffpunkt arrangiert werden) mit einem Transfer zum Burley House, einer exklusiven und luxuriösen Residenz. Die Anlage mit kolonialem Charme ist von einem wunderschönen, wilden Garten umgeben und bietet eine perfekte Rückzugsidylle für Besucher von Lilongwe, der Hauptstadt Malawis.
Unterkunft Burley Guest House mit Frühstück und Abendessen

TAG
2-5

Transfer nach Pumulani an der Westküste der Nankumba Halbinsel im südlichen Bereich des Malawi Sees. Pumulani liegt außergewöhnlich im einzigen Nationalpark des Landes der den eigentlichen See umfasst. Sie wohnen in einem Luxuschalet mit Bad, Vollpension und Aktivitäten (Tiefseetauchern und motorisierter Wassersport gegen Gebühr).
Unterkunft Pumulani mit VP 

TAG
5-7

Transfer zum Cape Maclear und weiter ab Kayak Africa per Boot zur Mumba Island, wo Sie in  einer exklusiven Anlage auf einer tropischen und exotischen Insel inmitten des Sees wohnen. Die Insel ist unbewohnt und ein wahres Paradies. Hier wohnen Sie in Safarizelten mit Bad.
Unterkunft Mumba Island mit Vollpension

TAG
7

Transfer zurück nach Lilongwe zum Flughafen

INFO

Für Malawi benötigen Sie ein Visum, welches Sie vorab online als e-visa beantragen müssen. Der zur Einreise genutzte Pass muss mind. 6 Monate nach Rückreisedatum gültig sein und noch über mindestens 2 leere Seiten verfügen.

Malawi ist ein ganzjähriges Malariagebiet. Eine entsprechende Prophylaxe wird dringend empfohlen. Besonders betroffen sind die „nassen“ Monate, Nov. bis Juni. Zudem sollten Sie sich vor allem abends aber auch sonst, durch entsprechende Kleidung und die Anwendung von Abwehrsprays (Insektenschutzmittel) vor Mücken schützen.

Klima

Die kühleren Monate von Mai bis August im Malawi sind für Europäer die ideale Reisezeit, wobei der Juli der kälteste Monat ist, mit um die 15°C in den Höhenlagen und ca. 20°C am See. Die heißesten Monate sind September bis Anfang November mit Temperaturen von weit über 30°C. Mitte November beginnt dann die feucht-warme Regenzeit mit den höchsten Niederschlägen im Dez./Jan.

Geld

Die örtliche Währung ist der Malawi Kwacha, jedoch kann überall auch USD genutzt werden. Auf Märkten und in Restaurants bezahlen Sie meist in Kwacha. Bitte achten Sie bei USD, dass keine Banknoten älter als 2013 genutzt werden. Die bekannten Kreditkarten sind weit verbreitet. Jedoch wird ein Aufpreis (Disagio) benommen. Wechseln können Sie am Flughafen, bei Banken und in vielen Hotels.

Inklusiv:

  • Unterkunft
  • Mahlzeiten, Transfers
  • Boot Transfer zur Mumbo Island
  • Getränke Pumulani und Club Makokola

Bei diesem Programm handelt es sich lediglich um einen Vorschlag. Es kann individuell umgestaltet  und mit anderen Programmen kombiniert werden.

 

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Ulendo Travel Malawi

Teilen Sie diese Reise auf Ihrem bevorzugten Social Media Account