Delta Impressionen ist eine meiner Lieblingsreisen in Botswana. Bei dieser fly-in Safari, lernen Sie die ganze Komplexität und landschaftliche Schönheit Botswanas kennen. Von weiten Flussufern, Wasserwegen mit Inseln bis zu trockenen wüstenartigen Regionen.  Dabei wohnen Sie in ausgewählten Unterkünften, die den Stil einer klassischen Safari Lodge perfekt in Szene setzen.

Der Vorschlag beginnt von Kasane oder Maun aus. Sie erkunden zunächst die Region um Chobe mit Pirschfahrten und einer Bootstour. Mit dem Kleinflugzeug erreichen Sie dann das berühmte Okavango Delta. Hier übernachten Sie je zwei Mal im Moremi Crossing Camp, Lebala und Pom Pom Camp. Sie haben dadurch die Möglichkeit die unterschiedlichen Bereiche des feuchten Deltas mi seinen kleinen Naturinseln ausgiebig kennen zu lernen.

Eine ganz andere Landschaftsform erwartet Sie dann in der wüstenartigen Umgebung der Kalahari. Trockene, weite Ebenen mit einer ebenso anderen Tierwelt. Sie haben hier je zwei Nächte in der Tau Pan und der Nxai Pan Lodge.

Die Unterkünfte lassen sich jederzeit an Ihre Wünsche anpassen.

Länder

Reisestil

Kategorie

Preis

Auf Anfrage

INTERESSE AN DIESER TOUR

Anfrage

13 TAGE DELTA SAFARI AB KASANE /BIS MAUN

Reisevorschlag

TAG
1-3
KASANE

Sie reisen individuell nach Kasane an. Eine Abholung von Maun, bei Einreise aus Europa kann arrangiert werden. Sie werden vor Ort von einem Mitarbeiter abgeholt und zunächst zur Chobe Safari Lodge gebracht. Je nach Ankunftszeit unternehmen Sie am Nachmittag einen Bootsausflug. Die Chobe Safari Lodge hat 80 Zimmer und entspricht somit im Appeal mehr einem Hotel als einem kleinen Buschcamp. Sie  liegt außerhalb, aber unmittelbar am Eingang zum Chobe Park. Mit nur 4 km zum Flughafen in Kasane und der relativen Nähe zu den Viktoriafällen bietet sie eine geeignete Unterkunft für Ausflüge in die Umgebung.
Am nächsten Tag unternehmen Sie dann Pirschfahrten im Chobe Nationalpark.

TAG
3-9
DELTA

Mit einem Kleinflugzeug geht es von  Kasane ins Delta. Hier  übernachten Sie je 2 x in  der Moremi Crossing Lodge oder dem Schwestercamp Gunn`s Camp, 2 x im Kwando Lebala Camp und 2x im Pom Pom Camp. Moremi Crossing  liegt in einem saisonalen Überschwemmungsgebiet, welches äußerst reich an Tieren ist. Man überblickt das bekannte und luxuriöse Chief`s Island Gebiet. Die Lodge bietet einen alternativen Stil mit gehobenem Standard, der dennoch bezahlbar bleibt. Sie ist umweltfreundlich erbaut und angelegt und verfolgt die Prinzipien einer Eco Lodge. Beide Anlagen haben große, fest aufgebaute Meru Zelte mit Bad. Sie haben vor Ort eine Auswahl an Aktivitäten wie Buschwanderungen, Ausflüge mit dem Mokoro (Einbaum) oder eine Motorboot Cruise.

TAG
9-13
KALAHARI

Sie lassen das Delta und seine einmalige ruhige Gelassenheit zurück und fliegen in ein ganz anderes Gebiet – die trockenen Ebenen der Kalahari, eines der größten und zugleich einsamsten Wildtiergebiete der Welt. Zugleich ist sie durch ihre wüstenartige Struktur ein Gebiet, in dem Sie sonst seltener zu sichtende Tiere wie Streifengnus, Kudus Löffelhunde oder Karakale finden können. Die schier endlose Weite und Stille die einen hier empfängt, ist einfach überwältigend schön.  Die Trockenzeit (April-Okt.) ist am idealsten für den verzaubernden Sternhimmel, wo Milliarden von Sternen auf einem schwarzen Hintergrund glitzern. Die Regenzeit (Nov.-März) lässt die Kalahari in ein blühendes Paradies erstrahlen. Sie übernachten 2 x im Tau Pan Camp und 2 x in der Nxai Pan.

TAG
13

Nach dem Frühstück fliegen Sie zurück nach Maun.

INFO

Für Botswana benötigen Sie mit regulärem Reisepass kein Visum. Die Aufenthaltsdauer beträgt max. 90 Tage. Der zur Einreise genutzte Pass muss mind. 6 Monate nach Rückreisedatum gültig sein und noch mind. 4 leere Seiten aufweisen

Kinder benötigen einen eigenen Pass. Seit kurzem gilt auch für Botswana die Notwendigkeit, eine internationale Geburtsurkunde und die beglaubigte Kopie des Original-Geburtszertifikates mitzuführen, wenn Kinder unter 16 mit den Eltern reisen. Reist nur 1 Elternteil oder andere Erwachsene mit dem Kind muss eine Vollmacht der Eltern bzw. Sorgeberechtigten vorgelegt werden.

Für Botswana ist eine Gelbfieber Impfung vorgeschrieben, sofern Sie aus einem Gelbfiebergebiet einreisen.

Klima

Klimatisch liegt Botswana in den ariden Warmtropen. Die Trockenzeit dauert von Mai bis September mit Temperaturen bis zu 40°C tagsüber und 0°C nachts. Ende Oktober bis Anfang November setzen starke, oft von Gewittern begleitete Regenfälle ein. Die beste Reisezeit ist somit von Juli bis Oktober (Hauptsaison) mit kühlen Nachttemperaturen (Juli) und erträglicher Wärme (30°C) tagsüber. In der Kalahari können zu dieser Zeit starke Tag/Nacht Schwankungen auftreten und mit Minusgraden muss nachts gerechnet werden.

Geld

Die Landeswährung ist der Pula (P), was übersetzt „Regen“ bedeutet. Jedoch kann überwiegend auch USD oder sogar Euro genutzt werden. Beachten Sie bitte, dass beim USD meist nur Scheine ab 2007 akzeptiert werden.  Die bekannten Kreditkarten sind weit verbreitet. Jedoch wird ein Aufpreis (Disagio) benommen. Wechseln können Sie am Flughafen, bei Banken und in vielen Hotels.

Gepäck

Bei Charterflügen ist ein Gepäck von max. 15 kg inklusive Handgepäck erlaubt. Feststoffkoffer sind hier ebenfalls nicht erlaubt, da die Taschen weich sein müssen, um in den Frachtraum zu passen. Im Fall der Kleinflugzeuge in Afrika ist ein weiterer Sitz hinzubuchen, sollte die Freigepäckgrenze nicht ausreichen.

In Botswana gilt seit 2018 ein komplettes Plastiktütenverbot!  Packen Sie Ihre Schuhe und ähnliche Gegenstände somit nicht in Plastiktüten, sondern in Baumwolltaschen. Sie werden Ihnen am Flughafen abgenommen und können je nach Reisedestination sogar Strafe kosten.

Inklusiv:

  • Vollpension
  • Intercamp Transfers/Flüge
  • lokale Biere und Softdrinks
  • Parkgebühren
  • Notfall Evakuierung
  • Wäsche
  • Wilderness Camping bei Moremi Crossing
  • Aktivitäten der Lodgen

Teilen Sie diese Reise auf Ihrem bevorzugten Social Media Account