Das Bahnhof Hotel Aus bietet 26 Zweibettzimmer mit Bad und 54 Betten, elegant und geschmackvoll eingerichtet, darunter 1 rollstuhlgerechtes Zimmer und ein Familienzimmer mit 4 Betten.
Das „Orange House“ ist ein Selbstversorgerhaus, das auf einem Hügel mit Blick auf die kleine Siedlung Aus liegt. Obwohl es separat steht, ist es Teil des Unterkunftskomplexes des Bahnhof Hotels im Stadtzentrum.

Die kleine Stadt Aus hat eine erstaunlich reiche Geschichte, die bis in die deutsche Kolonialzeit zurückreicht. Das charmante Dorf war einst das Zentrum vieler Ochsenwagentransporteure und Händler. Die Überreste des Kriegsgefangenenlagers sind noch heute zu sehen, gefolgt von vielen Geschichten über Entbehrungen, Tapferkeit, Diamantenrausch und die Ankunft der Eisenbahn. Das Hotel verfügt über 26 makellos saubere Zimmer, die elegant und dennoch sparsam eingerichtet sind und jeweils über ein eigenes Bad verfügen. Das Hotel serviert den ganzen Tag über eine große Auswahl an hervorragender Küche, Kuchen und Getränken.

Tagesausflüge zu historischen Stätten und dem Huib-Park zeigen einige der spannendsten und atemberaubendsten Landschaften unseres Planeten. Auszeichnungen – Gewinner der HAN-Bronzemedaille von 2007 bis 2010; Silbermedaille in den Jahren 2011, 2012, 2013, 2014 und 2015.