Asanja Ruaha liegt direkt am Ruaha-Fluss. Ruaha ist berühmt für seine uralten Baobab-Bäume und das Camp ist ideal zwischen diesen Bäumen und dem Miombo-Wald gelegen.

Im Jahr 2008 wurden dem Ruaha-Nationalpark das Usungu-Wildreservat und andere wichtige Feuchtgebiete hinzugefügt, wodurch sich seine Größe auf 20.226 Quadratkilometer erhöht hat und er damit nicht nur der größte Park in Tansania, sondern in ganz Ostafrika ist.

Ruaha ist in Safarikreisen eine versteckte Perle. Der Park rühmt sich seines fast unberührten und unerforschten Ökosystems, das dem Besucher ein seltenes Safarierlebnis abseits der lärmenden Menge anderer Fahrzeuge ermöglicht. Der Park beherbergt eine der größten Elefantenpopulationen und hat die zweitgrößte Löwenkonzentration der Welt. Der Kleine Kudu wird nur in diesem Park zusammen mit den vom Aussterben bedrohten Wildhunden gesehen.

In den acht luxuriösen Gästesuiten wurden keine Kosten gescheut, um Ihnen ein Höchstmaß an Komfort und Privatsphäre zu bieten. Das gesamte Camp ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Jede Zeltsuite ist 140 Quadratmeter groß und verfügt über eine eigene Veranda und ein privates Tauchbecken mit Blick auf den großen Ruaha-Fluss.

Unsere Mitarbeiter sind unser Erfolgsgeheimnis. Ihre Loyalität und ihre Liebe zum Detail haben uns an die Spitze der Safaribranche gebracht. Ihr ultimativer Komfort und Ihre Sicherheit sind ihre Prioritäten.