Der Name Kenia allein steht schon für viele für Safari.

Seit Jahrzehnten begrüßt das Land Besucher aus aller Welt und wurde zu einer Safari Legende. Weltberühmte Nationalparks, atemberaubende Landschaften und bunte Volksstämme – die Vielzahl an Höhenpunkten ist enorm. Jeder Park hat darüber hinaus seinen eigenen, ganz besonderen Reiz und Charme – dazu die schneebedeckten Berge, die Wüstenlandschaften, Seen mit zahlreichen Vögeln und trockene Savannen. Zusammen mit attraktiven und mittlerweile immer mehr naturnahen Unterkünften macht dies alles Kenia zu einem immer noch faszinierenden Ziel.

 

Reisen mit einer Reisedauern von weniger als 15 Tagen weichen von der ökologisch vertretbaren Mindestreisedauer der Kriterien unseres Verbandes Forum anders Reisen ab. Um einen Ausgleich im Sinne des Klimaschutzes zu leisten, kompensieren wir die dadurch pro Tag anteilig erhöhten CO2-Emissionen für Sie.

 

Dieser Spendenbetrag fließt in ein Projekt der Initiative Atmosfair.

 

Lodgen / Camps / Nachhaltiger Tourismus

Unser Partner Cheli & Peacock arbeitet seit 25 Jahren in Kenia und ist einer der Mitbegründer von Campfire Conservation Ltd. – einer kleinen Gruppe von Lodgebesitzern und Agenturen, die sich einem nachhaltigen Tourismus verschrieben haben. Als 1. Organisation haben sie die, in der Mara lebenden Gemeinschaften an dem Einnahmen aus dem Tourismus beteiligt. Einige der besten und zugleich ökologisch und gesellschaftsorientierten Lodgen in Kenia werden von Cheli & Peacock betrieben.

 

Porini Camps unterhält Lodgen in Amboseli, Masai Mara und Ol Pejeta Conservancy.. Alle Logen befinden sich in privaten Konzessionsgebieten. Die kleinen, intimen Camps sind nur für wenige Personen ausgelegt und vermitteln einen authentischen rustikalen Charme, abseits großer Touristenströme. Das Personal besteht überwiegend aus Kenianern der Umgebung. Porini Camps unterstützt die lokale Bevölkerung mit verschiedenen Ansätzen. Das Amboseli Porini Camp wurde unter die Top 50 der besten Eco-Lodgen des südlichen Afrikas gewählt. Mit Adventure Camping wird zusätzlich ein ganz besonderes Abenteuer angeboten. Hierbei erleben die Natur Afrikas hautnah, wie sie sich sonst nur Selbstfahrern eröffnet, dafür aber exklusiv in einem Gebiet, in dem sie auf keiner weiteren Touristen treffen – dafür hin und wieder auf Geparden, die die weiten Ebenen für ihre Ausflüge nutzen. Ein Serviceteam kümmert sich um das leibliche Wohl und tagsüber finden Pirschfahrten in die Umgebung statt. Dieses Abenteuer Camping wird nur von Juli bis Oktober und Dezember bis März angeboten. Es  kann auch in Kombination mit einem Aufenthalt in einer der Porini Lodgen gebucht werden.

Anfrage für individuelles Angebot schicken